Anja Caspary

 

Anja Caspary wurde am 13. Dezember 1964 in Frankfurt/Main geboren, weil ihre Mutter einst der Liebe wegen den roten Wedding für einen Hessen verlassen hatte. 1987 kehrte sie ins schöne Berlin zurück, um Germanistik und Theaterwissenschaften an der FU zu studieren. Zuvor hatte sie bereits eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin im bayrischen Coburg absolviert. Parallel zum Studium begann Anja Caspary ab 1989 als freie Autorin für den SFB zu arbeiten und war 1990 bei der Gründung des Jugendsenders Radio4U als Moderatorin dabei. Nach dem Ende von Radio4U wechselte sie zur Fusionswelle Rockradio B und war schließlich 1993 im Gründungsteam von Fritz. Nach ihrer zweijährigen Moderatorentätigkeit (VJ) beim Musikfernsehsender VH-1 in Hamburg kehrte sie 1997 pünktlich zum Start von radioeins zurück zum rbb. Sie hat also in dieser Sendeanstalt nicht nur ihre Jugend verbracht, sondern ist dort auch "erwachsen" geworden. 

Bei radioeins moderiert sie regelmäßig auch die Sondersendungen zur "Langen Nacht der Opern und Theater" und "Die Lange Nacht der Museen" 2012 wurde sie vom Grimme-Institut für den Deutschen Radiopreis als beste Moderatorin nominiert. 

 

Veranstaltungen mit Anja Caspary

16.09.
HF24
19:00 Uhr
Tickets
Karl Bartos
Uebel & Gefährlich