Bettina Wohlfarth

(c) Eva-Maria Lopez

Bettina Wohlfarth wurde 1963 geboren und studierte Germanistik, Philosophie und Theaterwissenschaft. Seit 1990 lebt sie in Paris, wo sie die letzten Jahre als freie Übersetzerin und Journalistin tätig gewesen ist und sich thematisch auf den schon immer geliebten Bereich der Kunst und Kunstgeschichte spezialisiert hat. Regelmäßig berichtet sie für die Frankfurter Allgemeine Zeitung über den Pariser Kunstmarkt. Wagfalls Erbe ist ihr Debütroman.

Veranstaltungen mit Bettina Wohlfarth

16.09.
19:00 Uhr
Tickets
Debütantensalon, 3. Abend
Nochtspeicher