Dominique Horwitz

(c) Anke Neugebauer

Dominique Horwitz, geboren 1957 in Paris, ist Schauspieler, Regisseur und Sänger. Neben zahlreichen Filmrollen ("Stalingrad", "Der große Bellheim") spielte er regelmäßig am Berliner Ensemble, am Deutschen Theater in Berlin und am Schauspielhaus Zürich. Bei den Bad Hersfelder Festspielen im Juni 2006 führte er erstmals Regie und inszenierte die "Dreigroschenoper" auf der Bühne. Zuletzt spielte er den "Wallenstein" am Nationaltheater in Weimar. Horwitz lebt mit seiner Frau in der Nähe von Weimar in Thüringen. Nach seinem ersten Roman "Tod in Weimar" folgt mit "Chanson d'amour" nun der zweite.

Veranstaltungen mit Dominique Horwitz

13.09.
HF08
20:00 Uhr
Tickets
Dominique Horwitz
Laeiszhalle (Kleiner Saal)