Elise Schmit

(c) Boris Loder

Elise Schmit wurde 1982 in Luxemburg geboren. Sie studierte Germanistik und Philosophie in Tübingen. Heute lebt sie in Luxemburg. 2010 und 2012 gewann sie den 1. Preis beim luxemburgischen „Concours littéraire national“, dem jährlichen Literaturwettbewerb des luxemburgischen Staates. Für Ihr Debut STÜRZE AUS UNTERSCHIEDLICHEN FALLHÖHEN erhielt Sie den Prix Servaix 2019, der das beste Buch eines Luxemburgers oder einer Luxemburgerin aus dem Vorjahr auszeichnet. Sie ist im Sommer 2019 Stipendiatin am Literarischen Colloquium Berlin (LCB).

Veranstaltungen mit Elise Schmit

13.09.
11:00 Uhr
Tickets
Saša Stanišić
Elbphilharmonie Hamburg Kleiner Saal