Francesca Bravi

Francesca Bravi studierte in Urbino (Università degli studi „Carlo Bo“) und Jena (Friedrich-Schiller-Universität). Sie promovierte in Urbino im Bereich Interkulturelle Studien (Germanistik, Romanistik). Seit 2006 ist sie Dozentin am Romanischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und unterrichtet Italienisch im Bereich Sprachpraxis, Literatur- und Kulturwissenschaft. Derzeit arbeitet sie an einer Habilitation über die Accademia dellʼArcadia im 18. Jahrhundert. Außerdem betreut sie verschiedene Kulturprojekte (Filmreihen, Übersetzungsworkshops, Lesungen, Konzerte).

Veranstaltungen mit Francesca Bravi

12.09.
19:00 Uhr
Tickets
Nicoletta Verna: „Der Wert der Gefühle“
Istituto Italiano di Cultura