Igor Levit

(c) Felix Broede

Igor Levir ist 1987 in Nizhni Nowgorod geboren und siedelte im Alter von acht Jahren mit seiner Familie nach Deutschland um. Sein Klavierstudium absolvierte er in Hannover.

Er ist Artist of the Year 2020 der Gramophone Classical Music Awards, Musical America’s Recording Artist of the Year 2020 und Preisträger des 2018 Gilmore Artist Award. Im November 2020 erfolgte die Nominierung für einen Grammy in der Kategorie Best Classical Instrumental Solo. Die New York Times beschreibt Igor Levit als einen der „bedeutendsten Künstler seiner Generation“. Er ist Künstlerischer Leiter der Kammermusikakademie und des Standpunkte Festival des Heidelberger Frühlings. Im Frühjahr 2019 erfolgte der Ruf als Professor für Klavier an seine Alma Mater, der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Veranstaltungen mit Igor Levit

15.09.
19:30 Uhr Igor Levit und Florian Zinnecker im Gespräch mit Carsten Brosda
St. Katharinen Kirche