Ilia Vasella

(c) Flurina Rothenberger

ILIA VASELLA, geboren 1961, studierte Grafik, Design und später Gender Studies an der heutigen Zürcher Hochschule der Künste. Nach langjähriger Tätigkeit als freischaffende visuelle Gestalterin leitet sie seit 2007 den Studiengang Visuelle Gestaltung an der F+F Schule für Kunst und Design in Zürich und unterrichtet. Sie lebt in Zürich und Frankreich. Für die Arbeit am vorliegenden Text erhielt Ilia Vasella 2017 einen Werkbeitrag des Kantons Zürich. „Windstill“ ist ihre erste Veröffentlichung.

Veranstaltungen mit Ilia Vasella

15.09.
20:00 Uhr
Tickets
Debütantensalon, 4. Abend
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen