Isabel Bogdan

(c) skiba_di

Isabel Bogdan, geboren 1968 in Köln, studierte Anglistik und Japanologie in Heidelberg und Tokio. Heute lebt sie in Hamburg und übersetzt u.a. Jane Gardam, Nick Hornby und Jonathan Safran Foer. Seit zwölf Jahren fährt sie immer wieder nach Helgoland. 2016 erschien ihr Debütroman „Der Pfau“, 2019 folgte der Roman „Laufen“. Sie wurde u.a. mit dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem für literarische Übersetzung ausgezeichnet.

Veranstaltungen mit Isabel Bogdan

15.09.
19:30 Uhr Isabel Bogdan, Katharina Hagena und Regula Venske
Hapag Lloyd