Jan-Philipp Sendker

(c) Frank Suffert

Jan-Philipp Sendker, geboren in Hamburg, war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des Stern. Nach einem weiteren Amerika-Aufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück. Er lebt mit seiner Familie in Potsdam. Bei Blessing erschien 2000 seine eindringliche Porträtsammlung "Risse in der Großen Mauer". Nach dem Roman-Bestseller "Das Herzenhören" (2002) folgten "Das Flüstern der Schatten" (2007), "Drachenspiele" (2009), "Herzenstimmen" (2012), "Am anderen Ende der Nacht" (2016) und "Das Geheimnis des alten Mönches" (2017). Seine Romane sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Büchern ist er einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren.

Veranstaltungen mit Jan-Philipp Sendker

16.09.
20:00 Uhr
Tickets
Jan-Philipp Sendker
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen