Javier Cercas

(c) privat

Javier Cercas, geboren 1962 in Ibahernando in der spanischen Extremadura, lebt als Schriftsteller, Publizist und Universitätsdozent in Girona. Mit seinem Roman „Soldaten von Salamis“ wurde er international bekannt. Heute ist sein Werk in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Für „Der falsche Überlebende“ (S. Fischer 2017), erhielt er u.a. den Prix du livre européen 2016 und den chinesischen Taofen-Preis 2015 für das beste ausländische Buch. Für seinen zuletzt erschienenen Roman „Terra Alta“ wurde er mit dem Premio Planeta 2019 ausgezeichnet.

Veranstaltungen mit Javier Cercas

14.09.
19:30 Uhr
Tickets
Javier Cercas
Instituto Cervantes im Chilehaus