Jean-Luc Bannalec

(c) V. Brod

Jean-Luc Bannalec ist ein Pseudonym für Jörg Bong. Der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Die ersten acht Bände der Krimireihe mit Kommissar Dupin, "Bretonische Verhältnisse", "Bretonische Brandung", "Bretonisches Gold", "Bretonischer Stolz", "Bretonische Flut", "Bretonisches Leuchten", "Bretonische Geheimnisse" und "Bretonisches Vermächtnis", wurden für das Fernsehen verfilmt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2016 wurde Jean-Luc Bannalec von der Region Bretagne mit dem Titel Mécène de Bretagne ausgezeichnet. Seit 2018 ist er Ehrenmitglied der Académie littéraire de Bretagne.

Zum diejährigen Festival bringt er seinen 9. Dupin-Fall mit: "Bretonische Spezialitäten".

Veranstaltungen mit Jean-Luc Bannalec

21.09.
20:00 Uhr
Tickets
Jean-Luc Bannalec
Laeiszhalle (Großer Saal)