Karin Kalisa

(c) Bina Elisabeth Mohn

Karin Kalisa, geboren 1965, lebt nach Stationen in Bremerhaven, Hamburg, Tokio und Wien seit einigen Jahren im Osten Berlins. Sowohl als Wissenschaftlerin als auch mit dem Blick einer Literatin forscht sie in den Feldern asiatischer Sprachen, philosophischer Denkfiguren und ethnologischer Beschreibungen. Nach Karin Kalisas erstem Roman "Sungs Laden" erschien ihre Wintererzählung "Sternstunde". 

Veranstaltungen mit Karin Kalisa

12.09.
20:30 Uhr
Tickets
Karin Kalisa und Jackie Thomae
Uebel & Gefährlich