Katharina Greve

(c) Marcus Müller

Katharina Greve, 1972 in Hamburg geboren, studierte Architektur an der TU Berlin, wo sie heute als Cartoonistin, Comic-Zeichnerin, Autorin, Künstlerin, Papstrücktrittsprophetin, und Ex-Architektin lebt. Sie veröffentlichte in zahlreichen Magazinen (Titanic, taz, Das Magazin, Tagesspiegel, u.a.) und wurde für ihre Bücher mit diversen Preisen wie dem ICOM Independent Comix Preis und dem Deutschen Cartoonpreis für neue Talente ausgezeichnet. Für „Das Hochhaus“ erhielt sie u.a. den Max-und-Moritz-Preis für den besten deutschsprachigen Comicstrip. Für mixtvision illustrierte sie 2020 Nils Mohls Gedichtbände.

Veranstaltungen mit Katharina Greve

17.09.
10:00 Uhr Nils Mohl und Katharina Greve
Schulveranstaltung