Katharina Hagena

(c) Henrik Spohler

Katharina Hagena, geboren in Karlsruhe, lebt als freie Schriftstellerin mit ihrer Familie in Hamburg. Sie schrieb zwei Bücher über James Joyce, bevor sie 2008 ihren ersten Roman „Der Geschmack von Apfelkernen“ veröffentlichte. Das Buch wurde in 26 Sprachen übersetzt und für das Kino verfilmt. Ihm folgten die Romane „Vom Schlafen und Verschwinden“ und „Das Geräusch des Lichts“. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Veranstaltungen mit Katharina Hagena

15.09.
19:30 Uhr Isabel Bogdan, Katharina Hagena und Regula Venske
Hapag Lloyd