Kevin Brooks

(c) Beatrice Habersaat

Kevin Brooks, geboren 1959, wuchs in einem kleinen Ort namens Pinhoe in der Nähe von Exeter/Südengland auf. Nach seinem Studium verdiente er sein Geld lange Zeit mit Gelegenheitsjobs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans „Martyn Pig“ ist er freier Schriftsteller. Für seine Arbeiten wurde er mit renommierten Preisen ausgezeichnet, u.a. mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie der Carnegie Medal für „Bunker Diary“. Er schreibt auch Thriller für Erwachsene.

Veranstaltungen mit Kevin Brooks

17.09.
10:00 Uhr Kevin Brooks
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen