Klaus Pohl

(c) Jim Rakete

Klaus Pohl, geboren 1952 in Rothenburg ob der Tauber lebt in New York, Berlin und Wien. Er schreibt Theaterstücke, Drehbücher, Essays, Reportagen und Romane. 2020 las Pohl seinen Roman „Sein oder Nichtsein“ als Hörbuch ein, das Theaterleute und Literaturkritiker zu Begeisterungsstürmen hinriss, danach in mehrere Auflagen ging und das jetzt als Buch erscheint.

Veranstaltungen mit Klaus Pohl

18.09.
20:00 Uhr
Tickets
Klaus Pohl und Joachim Meyerhoff
St. Pauli Theater