Leander Steinkopf

(c) Ekko von Schwichow

Leander Steinkopf, 1985 geboren, studierte in Mannheim, Berlin und Sarajevo, promovierte schließlich über den Placeboeffekt. Er arbeitet als freier Journalist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, veröffentlicht literarische Essays im Merkur und schreibt Komödien für das Theater. Er lebt in München. Für sein Debüt "Stadt der Feen und Wünsche" wurde er für den Kranichsteiner Literaturförderpreis nominiert.

Veranstaltungen mit Leander Steinkopf

18.09.
20:00 Uhr
Tickets
Angriff der Acht
Thalia Gaußstraße