Lyonel Trouillot

(c) Georges Seguin

Lyonel Trouillot, 1956 in Port-au-Prince geboren, zählt zu den wichtigsten Autoren Haitis. Anfang der achtziger Jahre verließ er sein Heimatland und ging ins Exil in die USA. Nach seiner Rückkehr engagierte er sich als Autor für die Demokratiebewegung in seinem Land. Sein Debütroman "Straße der verlorenen Schritte" erschien 1998 in Frankreich, seitdem hat er sechs Romane veröffentlicht, darunter "La belle amour humaine", der für den renommierten Prix Goncourt nominiert wurde. Lyonel Trouillot lehrt Kreolische und Französische Literatur in Port-au-Prince.