Mark Waschke

(c) Pascal Bünning

Mark Waschke, 1972 in Wattenscheid geboren, begann mit 23 Jahren ein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin und sammelte erste Erfahrungen am Theater.

Von 1999 bis 2008 gehörte Waschke zum Ensemble der Schaubühne Berlin, weitere Engagements folgten unter anderem am Deutschen Theater Berlin und dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg.

Er ist u.a. als TATORT-Kommisar bekannt und stand für die Netflix-Serie „The Dark“ vor der Kamera.

Veranstaltungen mit Mark Waschke

25.09.
20:00 Uhr
Tickets
Douglas Stuart: „Shuggie Bain“
Freie Akademie der Künste