Ole Könnecke

(c) Thomas Duffé

Ole Könnecke, geboren 1961 in Göttingen, verbrachte seine Kindheit in Schweden. Er studierte Germanistik und begann nebenbei mit dem Zeichnen. Sein charakteristischer Stil ist einer der seltenen Glücksfälle im Bereich der Kinderliteratur. Er textete und illustrierte den "Sängerkrieg der Heidehasen" und die erfolgreichen "Anton"-Geschichten. 2011 wurde er für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.
Ole Könnecke lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Veranstaltungen mit Ole Könnecke

15.09.
HF15
15:00 Uhr
Tickets
Ole Könnecke
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen