Rolf Erdorf

(c) privat

Rolf Erdorf, 1956 in der Eifel geboren, hat u. a. Germanistik und Niederländische Philologie studiert. Heute lebt er in Bad Oldesloe und arbeitet hauptberuflich als Übersetzer aus dem Niederländischen. Für seine Arbeit in der Kinder- und Jugendliteratur wurde er mit dem renommierten niederländischen Martinus-Nijhoff-Preis des Prins-Bernard-Cultuurfonds ausgezeichnet sowie mehrfach mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

Veranstaltungen mit Rolf Erdorf

01.10.
10:00 Uhr Wilma Geldof
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen