Szczepan Twardoch

(c) Zuza Krajewska

Szczepan Twardoch, geboren 1979, ist einer der herausragenden Autoren der Gegenwartsliteratur. Mit „Morphin“ (2012) gelang ihm der Durchbruch, das Buch wurde mit dem Polityka-Passport-Preis ausgezeichnet, Kritik und Leser waren begeistert. Für den Roman „Drach“ wurden Twardoch und sein Übersetzer Olaf Kühl 2016 mit dem Brücke Berlin Preis geehrt, 2019 erhielt Twardoch den Samuel-Bogumil-Linde-Preis. Zuletzt erschienen der hochgelobte Roman „Der Boxer“ sowie das Tagebuch „Wale und Nachtfalter“.

Zum diesjährigen Festival bringt Szczepan Twardoch seinen neuen Roman „Das schwarze Königreich“ mit.

Veranstaltungen mit Szczepan Twardoch

17.09.
20:00 Uhr
Tickets
Szczepan Twardoch
Cap San Diego, Luke 5