Thommie Bayer

(c) Peter von Felbert

Thommie Bayer, 1953 in Esslingen geboren, studierte Malerei und war Liedermacher, bevor er 1984 begann, Stories, Gedichte und Romane zu schreiben. Neben anderen erschienen von ihm „Die gefährliche Frau“, „Singvogel“, der für den Deutschen Buchpreis nominierte Roman „Eine kurze Geschichte vom Glück“ und zuletzt „Das Glück meiner Mutter“.

Veranstaltungen mit Thommie Bayer

20.09.
19:00 Uhr
Tickets
Thommie Bayer: „Sieben Tage Sommer“
St. Pauli Kirche