Tupoka Ogette

(c) China Hopson

Tupoka Ogette wurde 1980 in Leipzip geboren. Sie studierte Afrikanistik und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig und International Business an der Graduate School of Grenoble. Seit 2012 ist Tupoka Ogette bundesweit als Beraterin und Trainerin im Bereich Rassismuskritik tätig. In dieser Funktion leitet sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz Workshops und Fortbildungen, tritt als Speakerin auf, berät Teams und Organisationen. Ihr im März 2017 erschienenes Handbuch „exit RACISM. Rassismuskritisch denken lernen“ ist ein SPIEGEL-Bestseller. Im Jahr 2019 wurde Ogette vom Magazin Edition F als eine der 25 einflussreichsten Frauen des Jahres ausgezeichnet. SPIEGEL Online nahm sie als eine von zehn Frauen in den Bildungskanon zum Thema Theorie und Politik auf.

Veranstaltungen mit Tupoka Ogette

13.09.
19:30 Uhr
Tickets
Tupoka Ogette und Celina Bostic: „Und jetzt du.“ - „Nie wieder leise“
Elbphilharmonie Hamburg Kleiner Saal