Verena Keßler

(c) Michael Bader

Verena Keßler, geboren 1988 in Hamburg, lebt in Leipzig, wo sie am Deutschen Literaturinstitut studierte. 2018 nahm sie an der Romanwerkstatt Kölner Schmiede teil, 2019 an der Schreibwerkstatt der Jürgen-Ponto-Stiftung. Sie war Stipendiatin des 23. Klagenfurter Literaturkurses.  Zum Debütantensalon bringt sie ihren Roman "Die Gespenster von Demmin" mit.

Veranstaltungen mit Verena Keßler

11.09.
20:00 Uhr
Tickets
Debütantensalon, 2. Abend
Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen