Volodymyr Lavrynenko

(c) Ioan Penu

Der in der Ukraine geborene Konzertpianist Volodymyr Lavrynenko wird den Abend musikalisch begleiten. Bereits als Fünfjähriger genoss er Klavierunterricht, studierte an der nationalen Musikakademie P. I. Tschaikowsky in Kiew, an der Hochschule der Künste Bern und an der Hochschule Luzern. Zurzeit absolviert er sein Konzertexamen und hat einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg inne. Als Solist und Kammermusiker hat der Pianist mehrere Konzerte in der Ukraine, Tschechien, Rumänien, Polen, Russland, Frankreich, Italien und Deutschland gegeben. Lavrynenko hat beim Internationalen Schubert-Wettbewerb in Dortmund 2016 einen 1. Preis erhalten. 2017 gewann er den Berenberg Kulturpreis.

Veranstaltungen mit Volodymyr Lavrynenko

13.09.
HF03
18:00 Uhr
Tickets
Eröffnungsgast Peter Wohlleben
Elbphilharmonie Hamburg