Freitag 20.09.2019 — 20:00 Uhr

Jugendmusikschule Hamburg

André Aciman
„Fesselnd, intelligent, unvergesslich“

(c) Sigrid Estrada

(c) Cover dtv

Tickets

Preis: 14 €

Ein halbes Leben lang erkundet Paul die Liebe – mit Giovanni, Maud und Chloé, im Sommerurlaub in Italien und in New York City. Er liebt bedingungslos und ohne Kompromisse, gibt sich seinem Gegenüber vollkommen hin. Während er als Jugendlicher die Liebe schon sehr gut kennt, weiß er in der Mitte seines Lebens weniger denn je, wie er sie leben soll.
Der neue Roman des Bestsellerautors von „Call Me By Your Name“ ist ein sinnliches und intimes Porträt eines unerschrocken Begehrenden, der anderen Menschen außergewöhnlich nahe kommt.

André Aciman, geboren in Alexandria, studierte Komparatistik in Harvard. Er ist Romancier, Essayist und Dozent für Vergleichende Literaturwissenschaft, zudem schreibt er für New Yorker Zeitungen. Aciman gehört zu den führenden Proust-Experten. Vier Jahre seiner Jugend lebte er in Italien – viele seiner Romane, wie auch „Fünf Lieben lang“, spielen teilweise oder ganz dort.

Eine Kooperation mit dem Istituto Italiano di Cultura Amburgo.

Mitwirkende

André Aciman
Paola Barbon
Andreas Christ

Jugendmusikschule Hamburg

Mittelweg 42a - 20148 Hamburg