Montag 18.09.2017 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Angie Thomas
Die packende Nr. 1 aus den USA: Angie Thomas’ Debüt "The Hate U Give"

(c) cbt

Ausverkauft

Ab 14 Jahren!

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen ...
Angie Thomas lebt in Jackson, Mississippi, und tat sich als Teenager als Rapperin hervor. Ihr Debüt "The Hate U Give" in dem sie aktuelle Themen wie die Black-Lives-Matter-Bewegung thematisiert, erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste.

"The Hate U Give". cbt
Übersetzung: Henriette Zeltner

In Kooperation mit dem Jungen Literaturhaus in der Reihe STA*-Club

Mitwirkende

Steffi Ericke-Keidtel
Jerry Kwarteng
Angie Thomas

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz) - 20097 Hambur