Mittwoch 12.09.2018 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Anna Woltz
Freundschaftsgeschichte und Krimi zugleich: Für immer Alaska

(c) Carlsen

Tickets

Preis: 4 €
nur für Schulklassen

Ab 10 Jahren!

Seit Alaska nicht mehr bei ihr ist, gibt es in Parkers Leben eine riesige Lücke. Und das alles nur, weil Parkers kleiner Bruder allergisch gegen Hundehaare ist. Aber es kommt noch schlimmer. Unvermutet sieht Parker Alaska wieder: als Hilfshund für Sven, den gemeinsten Jungen in ihrer neuen Klasse. Bei ihm kann sie Alaska unmöglich lassen. Also schmiedet Parker einen Plan, wie sie den wunderbarsten Hund der Welt zurückholen kann ...
Die realitätsnahen Bücher von Anna Woltz ("Ich liebe es, über wütende Kinder zu schreiben.") wurden in ihrer niederländischen Heimat und in Deutschland bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem LUCHS und dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis. In "Für immer Alaska" schreibt sie über zwei Kinder, die mit sich und ihrer Umwelt zu kämpfen haben, und erstmals über ihre andere große Liebe: Tiere.

"Für immer Alaska". Carlsen
(Übersetzung: Andrea Kluitmann)

Mitwirkende

Rolf Erdorf
Anna Woltz

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz) - 20097 Hambur