Freitag 01.10.2021 — 20:00 Uhr

St. Katharinen Kirche

Denis Scheck
Der undogmatische Hund

(c) Maya Claussen

(c) Cover KiWi

Preis: 18 €
Start VVK am 03.08., 11 Uhr

„Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos.“ (frei nach Loriot)

Denis Scheck ist Literaturkritiker, Moderator und bekannt aus Funk und Fernsehen. Er bespricht Bücher, spricht mit deren Autor:innen und schreibt selbst.

In seinem neuen Buch erzählt er zusammen mit seiner Frau Christina Schenk von einer großen Liebe: Jahrelang haben die beiden ihrer Sehnsucht nach einem Hund widerstanden. Zu eng die Etagenwohnung, zu reisefreudig ihr Lebensstil. Bis ein befreundeter Koch ihnen einen Hundewelpen zeigt und sie dahinschmelzen wie Eis in der Sahara. „Der undogmatische Hund“, das neue Familienmitglied verändert nicht nur die Beziehungsdynamik. Sondern auch den Blick des Paares auf die Welt: Sie wird reicher, kurioser, überraschender.
Und so stellt der niedliche Jack-Russell-Terrier Stubbs beim Ehepaar Schenk / Scheck nicht nur die Welt auf den Kopf. Sondern auch die Sicht der beiden auf die Literatur.

Denn natürlich darf bei Denis Scheck die Weltliteratur nicht fehlen. Nur eben wird er die Literaturgeschichte diesmal aus der Perspektive seines Hundes erzählen - und von Cujo, Bauschan, Snoopy und anderen Vierbeinern.

 

DER TICKET - VORVERKAUF STARTET AM DIENSTAG, 3. AUGUST

 

Mitwirkende

Denis Scheck

St. Katharinen Kirche

Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg