Dienstag 17.09.2019 — 19:00 Uhr

Besenbinderhof

75 Jahre Manesse Verlag
mit Elke Schmitter, Florian Illies, Michael Köhlmeier, Harald Martenstein

(c) Daniel Hofer, Michael Guggenheimer, Manesse Verlag, Christian Kaufmann, Hermann Bredehorst, C. Bertelsmann Verlag

Tickets

Preis: 16 €

Manesse steht seit 75 Jahren für Neuübersetzungen und Neuausgaben weltliterarischer Werke in edlen, ästhetischen Editionen. Das Verlagsprogramm reicht von Homer bis zu James Joyce, von der japanischen Hofdame Sei Sho-nagon bis zum eben wiederentdeckten Eduard von Keyserling. Ambitionierte Klassikervermittlung aus allen Epochen und Kulturkreisen – dieser Gründungsidee ist Manesse konsequent treu geblieben und so mittlerweile der letzte sortenreine Klassikerverlag auf dem deutschen Buchmarkt. Kurzum: „eine Marke, die nicht nur Klassiker produziert, sondern auch selber einer ist“ (Tagesanzeiger).

Grund genug für Manesse- Vor- respektive Nachwortverfasser, über Weltliteratur zu sprechen. Vom Reiz des Klassischen, von beglückenden Lektüreerfahrungen und der Freude an schönen, hochwertigen Büchern erzählen Elke Schmitter, Florian Illies, Harald Martenstein und Michael Köhlmeier im Gespräch mit Ijoma Mangold.

Eine Kooperation mit dem Manesse Verlag. 

Mitwirkende

Florian Illies
Michael Köhlmeier
Ijoma Mangold
Harald Martenstein
Elke Schmitter

Besenbinderhof

20097 Hamburg, Besenbinderhof 57A