Samstag 12.09.2020 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Ferdinand von Schirach
Variationen von Ferdinand von Schirach und Johann Sebastian Bach

(c) Michael Mann

(c) Irene Zandel

Fällt aus

In seinen literarischen Werken beschreibt Ferdinand von Schirach meisterhaft den schmalen Grat zwischen „gut“ und „böse“, zwischen Mensch und Verbrechen. Er erzählt von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Glück und dem Scheitern. Seine Bücher (zuletzt „Kaffee und Zigaretten“) sind allesamt Bestseller und feiern weltweit Erfolge. Viele wurden für Fernsehen und Kino verfilmt. Der koreanische Pianist William Youn spielt Goldberg-Variationen, Ferdinand von Schirach präsentiert Variationen seines Œuvres.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit HamburgMusik.

 

Leider muss die Veranstaltung entfallen. 
Falls Sie Tickets bestellt haben, müssen Sie nichts weiter unternehmen. 
Die Bestellungen verlieren automatisch ihre Gültigkeit. 

Mitwirkende

Ferdinand von Schirach
William Youn

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg