Mittwoch 18.09.2019 — 20:00 Uhr

Kühne Logistics University – KLU

Hajo Seppelt
Bronze, Silber, Doping? Der ungemütliche Journalist deckt auf

(c) Sebastian Wells

(c) Cover Econ

Tickets

Preis: 15 €

Er ist der Enthüller im internationalen Spitzensport: Hajo Seppelt deckt seit Jahren Korruption und Doping auf. Als er systematisches Staatsdoping in Russland offengelegt hatte, verweigerte man ihm während der Fußball-WM 2018 die Einreise. Erstmals erzählt Seppelt von seinen brisanten Recherchen rund um den Globus. In seinem großen Hintergrundbericht geht es um zwielichtige deutsche Sportärzte, Doping in der britischen Premier League und im europäischen Radsport, Stammzell-
Behandlungen in China und um Kenianer, die sich auf lebensgefährliche Therapien einlassen.

Seppelt schildert in „Feinde des Sports“ die Angriffe seiner Gegner und begleitet den Leser zu geheimen Treffen mit Whistleblowern. Von Langlauf bis Leichtathletik, von China bis Norwegen – überall nimmt er uns mit hinter die Kulissen des schmutzigen Sports. Der Bundesverdienstkreuzträger und mehrfache Deutsche Sportjournalist des Jahres spricht mit Fußballfan Rainer Moritz über die Geheimsache Doping.

Mitwirkende

Rainer Moritz
Hajo Seppelt

Kühne Logistics University – KLU

Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg