Montag 13.09.2021 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Heinz Strunk
„Es ist immer so schön mit dir“

(c) Dennis Dirksen

(c) Cover Rowohlt

Preis: 57 / 52 / 36 / 17 / 10

Nicht nur für seine Heimatstadt gilt: This man needs no introduction! Der gebürtige Hamburger Heinz Strunk ist Schriftsteller, Musiker und Schauspieler. Seit seinem ersten Roman „Fleisch ist mein Gemüse" hat er sieben weitere Bücher veröffentlicht. „Der goldene Handschuh" stand monatelang auf der Bestsellerliste; die Verfilmung durch Fatih Akin lief im Wettbewerb der Berlinale. Für das Deutsche Schauspielhaus hat Strunk zusammen mit Jaques Palminger und Rocko Schamoni die Geschichte vom ‚Handschuhauf die Bühne gebracht.

Der Erzähler seines neuen Romans „Es ist immer so schön mit dir“ war einmal Musiker. Jetzt ist er Mitte vierzig und im Großen und Ganzen nicht unzufrieden. Seine Freundin hat ein geregeltes Einkommen, und das Ein-Mann-Tonstudio wirft auch ein bisschen was ab. Die Träume von der künstlerischen Karriere sind längst begraben. Sie schmerzen nicht mehr.

Da lernt er Vanessa kennen, Schauspielerin, jung, strahlend schön. Zuerst versteht er gar nicht, warum sie sich für ihn interessiert. Er verliebt sich in sie. Er verlässt seine Freundin. Ist er jetzt mit Vanessa zusammen?

Es wird immer größer: das Glück und das Chaos. Sie ist beides für ihn. Und er kommt nicht los von dieser Frau und ihren Abgründen. Liegt das am Ende gar nicht an Vanessa, sondern an ihm selbst?

Bei HARBOUR FRONT SOUNDS liest Heinz Strunk das erste Mal aus seinem neuen Roman und begleitet sich selbst auf der Querflöte.

 

HARBOUR FRONT SOUNDS ist eine Kooperation von Harbour Front Literaturfestival und HamburgMusik.

 

 

Mitwirkende

Heinz Strunk

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg