Mittwoch 03.10.2018 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg

Ian McEwan wird 70!
Mit Daniel Kehlmann und Jan Josef Liefers in der Elbphilharmonie

(c) Diogenes

Ausverkauft

"Der Zementgarten" machte ihn 1978 mit einem Schlag berühmt. 1983 schrieb der Autor Michael Rutschky im SPIEGEL: "Ich wünsche Ian McEwans Büchern vor allem aus einem Grund Erfolg in der Bundesrepublik. Mir erschiene dieser Erfolg als  zivilisatorischer Fortschritt – nicht mehr und nicht weniger."
Nun, 40 Jahre und viele großartige Erzählungen und Romane wie "Saturday", "Honig" und "Solar" später, hat Ian McEwan nicht nur den verdienten Erfolg, den Rutschky ihm in Deutschland wünschte. Weltweit ist er ein gefeierter Autor. Viele seiner Romane wurden verfilmt – herausragend das berühmte "Abbitte" mit Keira Knightley. In diesem Jahr kommen "Am Strand" und "Kindeswohl" (mit Emma Thompson in der Hauptrolle) auf die Leinwand.
Und – ebenfalls in diesem Jahr, am 21. Juni – begeht Ian McEwan seinen 70. Geburtstag. Grund genug, ihn groß zu feiern! Und das tun wir nicht allein: Sein Freund, der Schriftstellerkollege und McEwans "favorite German novelist“ Daniel Kehlmann führt mit dem Jubilar ein Gespräch über sein vielfach ausgezeichnetes Lebenswerk. Der Übersetzer der Romane McEwans, Bernhard
Robben, sorgt für die deutsche Version.
Aus Ian McEwans Texten liest einer der beliebtesten Schauspieler des Landes und Hörbuchsprecher zweier McEwan-Romane: Jan Josef Liefers.

Mitwirkende

Daniel Kehlmann
Jan Josef Liefers
Ian McEwan
Bernhard Robben

Elbphilharmonie Hamburg

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg