Samstag 21.09.2019 — 19:30 Uhr

Altonaer Museum

Jan Wagner feiert Peter Rühmkorfs 90. Geburtstag

(c) Alberton Novelli_Villa Massimo

(c) DLA Marbach

Tickets

Preis: 15 €

Der vielfach preisgekrönte Lyriker Peter Rühmkorf (1929–2008) lebte viele Jahre in Oevelgönne. Anlässlich seines 90. Geburtstags präsentiert die Arno Schmidt Stiftung unter dem Motto „Laß leuchten!“ ab dem 21. August eine Ausstellung zum Leben und Werk des Dichters im Altonaer Museum.

Jan Wagner ist in Hamburg aufgewachsen. 2001 erschien sein erster Gedichtband; heute ist er einer der bedeutendsten Lyriker des Landes. Als erster Lyriker überhaupt erhielt er 2015 den Preis der Leipziger Buchmesse für den Band „Regentonnenvariationen“.
Im Altonaer Museum macht sich Jan Wagner auf die Spuren seines Lyrikkollegen Rühmkorf: In Gedichten, theoretischen Texten und Tagebucheinträgen wird er sich dem Poeten nähern. Über Themen, etwa zu Fragen der Form und zur Bedeutung des Reimens, und mit persönlichen Bezügen wird Jan Wagner seine eigenen Gedichte in seine Rühmkorf-Hommage einflechten.

Eine Kooperation mit der Arno Schmidt Stiftung und dem Altonaer Museum. 

Mitwirkende

Susanne Fischer
Jan Wagner
Peter Rühmkorf (†)

Altonaer Museum

22765 Hamburg, Museumstraße 23