Sonntag 14.10.2018 — 20:00 Uhr

Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Jonas Jonasson und Joachim Król
Der Hundertjährige, Kim Jong-un, Angela Merkel, Donald Trump und die Atomwaffe

Endlich gibt es eine Fortsetzung des Weltbestsellers: "Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten".
Allan Karlsson hat genug von dem Dauerurlaub auf Bali. Allerdings: Was als beschauliche Heißluftballonfahrt zum 101. Geburtstag geplant war, endet als Bruchlandung auf hoher See, wo Allan und sein Gefährte Julius von einem nordkoreanischen Schiff aufgefischt werden. Als Karlsson erfährt, dass der Kapitän in geheimem Auftrag für Kim Jong-un mit Kurs auf Pjönjang unterwegs ist, nimmt das nächste wahnwitzige politische Abenteuer seinen Lauf. Und schon steckt der Hunderteinjährige, der sich mit Atomwaffen bestens auskennt, mitten in einer heiklen Mission, die ihn von Nordkorea über New York bis in den Kongo und von Angela Merkel zu Donald Trump führen wird.
Der Welterfolg-Autor Jonas Jonasson wird auf seiner Reise begleitet von dem Moderator Bernhard Robben und dem Schauspieler Joachim Król.

"Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten". C. Bertelsmann
(Übersetzung: Wibke Kuhn)

Rezensionen und Pressezitate

»Das ist sehr intelligente, amüsante Unterhaltung auf hohem Niveau, die zudem politisch bildet.«
Denis Scheck in ARD »druckfrisch« (02.09.2018)
»Auch im neuen Band schwankt die Storyline wieder zwischen hanebüchen und herrlich. Die Begegnungen mit den Weltbeherrschern waren schon im ersten Band Höhepunkte schwedischer Lachkunst. Diese Sehnsucht, das Leben leichtzunehmen, alles jederzeit für möglich zu halten, immer nur das Gute zu erwarten, statt stets das Schlechteste zu befürchten, das ist das wesentliche Geheimnis des Erfolgs seiner Bücher und dieses greisen Helden.«
Volker Weidermann im SPIEGEL (01.09.2018)
»Auch Jonassons vierter Roman ist ein haarsträubender Spaß mit vielen Sackgassen, in denen die Hauptfiguren landen und aus denen Allan sie mit Chuzpe und irren Ablenkungsmanövern immer wieder hinausführt. Ein Schelmenroman reinsten Wassers wie seine Vorgänger.«
Hamburger Abendblatt (31.08.2018)

Mitwirkende

Jonas Jonasson
Joachim Król
Bernhard Robben

Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Gorch-Fock-Wall 29 (Eingang Kleiner Saal) - 20355 Hamburg