Donnerstag 12.09.2019 — 20:30 Uhr

Cap San Diego, Luke 5

Judith Schalansky
Vom Suchen und Finden, vom Verlieren und Gewinnen

(c) Juergen Bauer

(c) Cover Suhrkamp

Tickets

Preis: 16 €
Nicht barrierefrei

Die Weltgeschichte ist voller Dinge, die verloren sind – mutwillig zerstört oder im Lauf der Zeit abhandengekommen.
Judith Schalansky widmet sich dem, was das Verlorenehinterlässt:
verhallte Echos und verwischte Spuren, Gerüchte und Legenden, Auslassungszeichen und Phantomschmerzen. Die Protagonisten ihrer Geschichten sind Figuren im Abseits, die gegen die Vergänglichkeit ankämpfen: ein alter Mann, der das Wissen der Menschheit in seinem Tessiner Garten hortet; ein Ruinenmaler, der die Vergangenheit erschafft, wie sie niemals war; die gealterte Greta Garbo, die durch Manhattan streift und sich fragt,wann genau sie wohl gestorben sein mag; und die Schriftstellerin Schalansky, die in den Leerstellen ihrer eigenen Kindheit die Geschichtslosigkeit der DDR aufspürt.

„Verzeichnis einiger Verluste“ (ausgezeichnet mit dem Wilhelm-Raabe-Preis) zeigt, dass der Unterschied zwischen An- und Abwesenheit womöglich marginal ist, solange es die Erinnerung gibt.

Mitwirkende

Judith Schalansky

Cap San Diego, Luke 5

Überseebrücke - 20459 Hamburg