Mittwoch 18.09.2019 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Julya Rabinowich
Kraftvoll und packend

(c) Michael Mazohl

(c) Cover Hanser

Preis: 4 €

Wie ein Spiegel ist Alice bisheriges Leben in tausend Scherben zerbrochen. Sie hat die Enge und Stille, die Tyrannei des Großvaters nicht mehr ausgehalten. Und flieht zu Niko, ihrer großen Liebe. Von ihm erhofft sie sich Geborgenheit und Halt, mit ihm verbringt sie einen Sommer voller Freiheit. Doch dann verändert sich alles: Auch Niko ist zunehmend unbeherrscht. Im Moment der größten Verzweiflung gelingt es Alice, sich selbst aus dem Strudel zu befreien…

Die in St. Petersburg geborene und in Wien lebende Künstlerin Julya Rabinowich schreibt auch in ihrem neuen Buch „Hinter Glas“ intensiv und packend über jugendliche Lebenswelten. Vielschichtig und mit poetischer Kraft schildert sie verschiedene Facetten der Gewalt, die oft wie Zahnräder ineinandergreifen. Aber sie beschreibt auch die Mechanismen, die in schwierigen Situationen helfen können und am Ende zu Alice Emanzipation führen.

„Ein Jugendbuch, das man mit 17, 27 oder 37 lesen kann, glaubhaft und berührend.“ (WDR1LIVE)

AB 13 JAHREN

Nur für Schulklassen. Kartenbestellung bitte direkt unter: 040-6795 6507 oder info@seiteneinsteiger-hamburg.de


Eine Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg und Seiteneinsteiger e.V. Hamburg. 

Mitwirkende

Katrin Hörnlein
Julya Rabinowich

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

20097 Hamburg, Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)