Dienstag 15.10.2019 — 20:00 Uhr

Audimax der Universität Hamburg

Jussi Adler-Olsen
Ein neuer Fall für Carl Mørck und Sonderdezernat Q

(c) Tine Harden

(c) Leopold Neumayr

Tickets

Preis: 16 €

An Zyperns Küste wird eine tote Frau aus dem Nahen Osten angespült. Auf der „Tafel der Schande“ in Barcelona, wo die Zahl der im Meer ertrunkenen Flüchtlinge angezeigt wird, ist sie „Opfer 2117“. Doch es stellt sich heraus, dass sie nicht ertrunken ist, sondern ermordet wurde. In Kopenhagen beschließt der 22-jährige Alexander, Rache zu nehmen für „Opfer 2117“, dessen Foto durch die Medien ging. Bis Level 2117 spielt er sein Game „Kill Sublime“ – dann will er wahllos morden. Als Assad vom Sonderdezernat Q das Bild der toten Frau zu Gesicht bekommt, bricht er zusammen. Ein hochemotionaler Fall für Carl Mørcks Team, der nicht nur Assad an seine Grenzen bringt.

Jussi Adler Olsen ist einer der erfolgreichsten Thriller-Autoren weltweit, vielfach ausgezeichnet, seine Romane sind für TV und Kino verfilmt. Begleitet wird er von dem beliebt-bewährten Duo Moderatorin Margarete von Schwarzkopf und Schauspieler Peter Lohmeyer.

Mitwirkende

Jussi Adler-Olsen
Peter Lohmeyer
Margarete von Schwarzkopf

Audimax der Universität Hamburg

Von-Melle-Park 4, 20146 Hamburg