Donnerstag 14.09.2017 — 20:00 Uhr

St. Katharinen Kirche

Kester Schlenz & Bettina Tietjen
Wenn Eltern älter werden

NDR Moderatorin Bettina Tietjen und Stern-Autor Kester Schlenz haben ihre Erlebnisse mit dem "Älterwerden" der Eltern aufgeschrieben. Es sind liebevolle, zum Teil lustige Portraits der Eltern, aber es geht auch um die Auseinandersetzung mit sich selber.
Bettina Tietjen begleitet ihren Vater in den zweieinhalb Jahren im Heim intensiv, erlebt eine ganz neue Nähe zu ihm. Sie beschreibt mit viel Humor die fröhlichen Momente, die Herausforderungen und die Ängste. Demenz ist ein Abschied auf Raten, der traurig macht und bisweilen verzweifeln lässt, trotzdem beinhaltet die Zeit des Abschieds auch viele wunderbare Momente.
An Muttis 80. Geburtstag im "Waldesruher Hof" war noch alles okay – und nun? "Wie geht es dir, Mutti?" "Beschissen. Ich bin zu Hause auf die Schnauze geflogen." Für Sohn Kester und seine Geschwister beginnt eine Odyssee durch Arztpraxen, Pflegekassen, Krankenhäuser und Altersheime. Mutmachbücher für alle Angehörigen, entwaffnend komisch und anrührend ehrlich!

Bettina Tietjen: "Unter Tränen gelacht". Piper
Kester Schlenz: "Mutti baut ab". Mosaik

Mitwirkende

Kester Schlenz
Bettina Tietjen

St. Katharinen Kirche

Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg