Mittwoch 15.09.2021 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Knut Krüger und Ebi Naumann
Mortina, Milo, Tack und Kackerlack oder: Wie übersetzt man eigentlich ein Kinderbuch?

(c) Cover dtv Junior_Atrium

(c) Elisabeth_Scharlau

Preis: 4 €
Start VVK am 03.08., 11 Uhr

Barbara Cantinis „Mortina“ ist das hinreißendste Zombie-Mädchen aller Zeiten, und in diesem Sommer wartet ein neues Abenteuer auf sie: Sie besucht ihren Cousin Dilbert und Tante Megera in ihrer herrlich verfallenen Villa am See. Doch als ein penibler Verwaltungsbeamter das anscheinend unbewohnte Haus versteigern lassen will, bleibt Mortina nichts anderes übrig, als doch noch einmal zu den Lebenden zurückzukehren und für Ordnung zu sorgen!

Ähnlich verrückt geht es bei Norton Justers Held „Milo“ zu: Milo langweilt sich immer schrecklich, bis er eines Tages in seinem Zimmer eine merkwürdige Schranke entdeckt. Da er gerade sowieso nichts anderes zu tun hat, schnappt er sich sein Spielzeugauto. Und ehe er sich’s versieht, landet er in einer anderen Welt, in der nichts so ist, wie er es kennt. Er lernt Tack, den tickenden AufWachhund, kennen und Kackerlack, das eitle Insekt. Gemeinsam erhalten sie den aufregenden Auftrag, die beiden Königreiche Wortopolis und Digitopolis wieder zu vereinen…

Ebi Naumann und Knut Krüger („Nur mal schnell das Mammut retten“) haben nicht nur eigene Bücher geschrieben, sondern auch viele Geschichten übersetzt – aber wie geht das eigentlich genau? Woher weiß man, was Zombie auf Italienisch heißt, und wie kommt man auf so ein lustiges Wort wie „AufWachhund“? Im Gespräch mit Jessica Schlage berichten die beiden aus dem Alltag von Kinderbuchübersetzern und haben natürlich auch ihre neuen Bücher dabei.

ab 10 Jahren

Moderation: Jessica Schlage

 

HARBOUR KIDS ist eine Kooperation mit Seiteneinsteiger e.V. und den Bücherhallen Hamburg. 

 

Kartenbestellung für Schulklassen unter info@seiteneinsteiger-hamburg.de oder Tel 040 679 565 07

 

Mitwirkende

Knut Krüger
Ebi Naumann
Jessica Schlage

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

20097 Hamburg, Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)