Donnerstag 21.09.2017 — 19:30 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Lê Minh Khuê
Insiderblick auf Vietnam

(c) Ariadne

Tickets

Preis: 14 €

Lê Minh Khuê, geboren 1949, verlor in den Wirren der Landreform ihre Eltern und wuchs unter dem Bombardement der US-Luftwaffe auf. Mit 16 meldete sie sich zur Armee und kam in eine Jugendbrigade. Vier Jahre lebte sie im Dschungel. In ruhigen Stunden las sie Tschechow, London, Steinbeck und Hemingway und begann aufzuschreiben, was um sie herum geschah. Ab 1969 war sie sechs Jahre als Kriegsberichterstatterin für Presse und Rundfunk tätig. Nach dem Krieg setzte sie ihre Tätigkeit als Journalistin und Schriftstellerin fort und gehört zu den führenden Schriftstellerinnen Vietnams. In ihrem Buch "Nach der Schlacht" beschreibt sie in zwei Erzählungen die Wirkung von Krieg und Machtmissbrauch im Alltag, im familiären Rahmen. Ein schonungsloses Buch, direkt und unausweichlich wie die Wahrheit. Ein hartes Buch, das für Frieden und persönliche
Entfaltung wirbt.

"Nach der Schlacht". Ariadne

Mitwirkende

Lê Minh Khuê
Günter Giesenfeld
Aurora Ngo
Marianne Ngo

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz) - 20097 Hambur