Donnerstag 20.09.2018 — 20:00 Uhr

St. Katharinen Kirche

Siegfried Lenz – 50 Jahre "Deutschstunde"
mit Günter Berg, Nora Bossong, Dörte Hansen und Ulrich Matthes

(c) Hoffmann und Campe

Tickets

Preis: 14 €

Siggi Jepsen, Insasse einer Anstalt für schwererziehbare Jugendliche, soll im Deutschunterricht einen Aufsatz über "Die Freuden der Pflicht" schreiben. Das Heft, das er abgibt, ist leer. Aber in der Strafarbeit erinnert sich Siggi: an seinen Vater, den Polizisten, dessen Auffassung von Pflicht, und an den Maler Max Ludwig Nansen.
"Es ist eine Geschichte über den Zweiten Weltkrieg, ohne den Krieg in üblichen Bildern zu beschreiben. 'Deutschstunde' erzählt davon, welche tiefen Risse der Zweite Weltkrieg in der deutschen Seele hinterlassen hat, und ragt damit bis in unsere Gegenwart hinein.“ Christian Schwochow
"'Deutschstunde' ist wie eine Symphonie. Lenz bringt das Meer darin zum Klingen, die Kunst beginnt zu leben." Amos Oz
50 Jahre nach Erscheinen erinnern sich Dörte Hansen, Nora Bossong und Günter Berg mit Annemarie Stoltenberg an Siegfried Lenz, an 1968 und die "Deutschstunde".

"Deutschstunde". Hoffmann und Campe

Mitwirkende

Nora Bossong
Dörte Hansen
Ulrich Matthes
Annemarie Stoltenberg
Günter Berg

St. Katharinen Kirche

Katharinenkirchhof 1, 20457 Hamburg