Samstag 10.09.2022 — 20:30 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg Kleiner Saal

Jan Müller und Rasmus Engler mit Robert Stadlober und Swutscher
Hamburg, 1994: „Vorglühen“ auf St. Pauli

(c) Hans Scherhaufer. Jana Ritchie

(c) Manuel Tröndle

Tickets

Preis: 33 / 23 / 16 / 10 €

Mitten ins Hamburg der 90er Jahre - auf den Kiez, in die Kneipen, Konzerte und Schuppen und in eine besondere WG - entführen Jan Müller (Tocotronic) und Rasmus Engler (Herrenmagazin, Ludger, Little Whirls) in ihrem ersten und gemeinsamen Roman „Vorglühen“: Gerade aus der oberbergischen Provinz nach Hamburg gezogen, findet sich Albert Bremer mitten im Irrsinn einer Nacht auf St. Pauli wieder. Er trinkt Großmutters Aprikosengeist und Unmengen von Bier, trifft die tollste Frau und die skurrilsten Typen, die er je gesehen hat. Und im Laufe weniger Stunden findet er Freunde, ein WG-Zimmer und eine Band.

Ein Hamburg-Roman, so intensiv wie eine durchfeierte Nacht.

Den Sound des Abends und humorvolle Antithesen zum klein- wie großbürgerlichen Milieu steuern Swutscher, die sechs Mann starke Kapelle aus dem Norden, bei.

Jan Müller ist Fan der Band. Über Swutscher und deren Sänger, Gitarrist und Songwriter Sascha Utech sagt er: „Ihre Musik ist eine sehr eindringliche Mischung aus Indie, Country, Rock und Folk. Saschas Texte, die er manchmal mit schnarrender, manchmal mit zerbrechlich-sanfter Stimme vorträgt, sind entweder appellativ-exzessiv, melancholisch oder beissend-politisch.“

Das Gespräch mit Jan Müller und Rasmus Engler führt einer, der das Hamburger WG-Leben der 90er Jahre kennt: Schauspieler, Musiker und Autor Robert Stadlober.

Rasmus Engler ist Schlagzeuger und Gitarrist in diversen Bands (u.a. Herrenmagazin, Ludger). Er war Herausgeber des Fanzines Die tobende Mumie, schreibt für verschiedene Zeitschriften und arbeitet im „Uebel & Gefährlich“.

Der gebürtige Hamburger Jan Müller ist seit der Gründung 1993 Bassist der Rockband Tocotronic und betreibt den populären Interview-Podcast „Reflektor“.

 

Harbour Front Sounds ist eine Kooperation mit der Elbphilharmonie. 

 

Mitwirkende

Rasmus Engler
Jan Müller
Robert Stadlober
Swutscher

Elbphilharmonie Hamburg Kleiner Saal

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg