Donnerstag 17.09.2020 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Nils Mohl, Katharina Greve
und der König der Kinder

(c) privat

(c) Marcus Müller

Preis: 4 € / nur für Schulklassen

„unzählige indianer hoch zu pferden / wolkenkratzer elefantenherden /die längste wüstenkarawane / alaska kontinente ozeane / walschulen polareisbrecher / die sonne schwarze löcher / tiefste dunkelheit hellstes licht /
was findet nicht alles platz hier im gedicht“

... und was findet nicht alles Platz in den ersten beiden Kinderlyrik-Büchern des preisgekrönten Hamburger Schriftstellers und Drehbuchautors Nils Mohl! Reime, Sprachspiele, Nonsens-Lyrik und große Poesie – zum Lachen, Weinen, Schmunzeln, Träumen, Staunen und Spaß haben! Nils Mohls multimediale Lesungen nehmen uns mit in die Sprache, den Reim und die Musik, in Gefühle und die Gedanken, in das Spiel und den Ernst, den Radau und die Stille, in die Tradition und die Rebellion.
Im Gespräch gibt Nils Mohl Auskunft darüber, was das überhaupt ist, ein Gedicht, und wie Neues aus Altem entstehen kann. Seine kongeniale Buch-Partnerin, die Illustratorin und Comickünstlerin Katharina Greve, zeigt dazu ihre scharfsinnigen
Illustrationen Nils Mohl und Katharina Greve legen mit „König der Kinder“ und „Tänze der Untertanen“ dieses Jahr gleich zwei Lyrikbände für Kinder vor.

 

AB 6 JAHREN

Nur für Schulklassen. Kartenbestellung bitte direkt unter: 040-6795 6507 oder info@seiteneinsteiger-hamburg.de

Eine Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg und Seiteneinsteiger e.V. Hamburg.

 

Mitwirkende

Katharina Greve
Nils Mohl

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

20097 Hamburg, Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)