Donnerstag 13.09.2018 — 20:00 Uhr

Cap San Diego

Rainer Moritz
"Ein Mensch lebt so lange, wie sich andere an ihn erinnern"

(c) Kunstmann

Tickets

Preis: 16 €

Da ist der Sessel, der von der Fußballleidenschaft des Vaters erzählt, der Wecker, der gestellt wurde, um legendäre Boxkämpfe nicht zu verpassen. Da das von ihm selbst gemalte Ölbild an der Wand, das an eine Begabung des jungen Vaters erinnert, die in seinem Leben auf der Strecke blieb. Die Uhr, ein Geschenk, das er zu einem Firmenjubiläum bekam und der Bierkrug, der seine bayerische Herkunft bezeugt ...
In "Mein Vater, die Dinge und der Tod" vergegenwärtigt Rainer Moritz ein ganzes Leben, eine ganze Welt, besonders und unwiederbringlich in Alltagsdingen. Dieses so liebevolle wie unsentimentale Porträt des Vaters erzählt davon, wie wir uns vergewissern, wer wir sind, wenn wir mit dem Tod der Eltern konfrontiert werden.
Rainer Moritz, Leiter des Hamburger Literaturhauses, Autor, Schlager- und Fußballfan, im Gespräch mit der Moderatorin der NDR-Sendungen "Bücherjournal" und "Kulturjournal" Julia Westlake über Trauer, Verlust und die Erinnerung mittels der Dinge.

"Mein Vater, die Dinge und der Tod". Antje Kunstmann

Mitwirkende

Rainer Moritz
Julia Westlake

Cap San Diego

Überseebrücke - 20459 Hamburg