Montag 16.09.2019 — 19:00 Uhr

Kühne Logistics University – KLU

Rolf und Adele Seelmann-Eggebert
Von Afrika und der Queen – „In Hütten und Palästen“

(c) Benne Ochs Photography

(c) Cover Kösel

Tickets

Preis: 16 €

Knapp 40 Jahre lang hat Rolf Seelmann-Eggebert den Deutschen die europäischen Königshäuser erklärt. Kaum einer kam den Royals so nahe wie er. Dabei begann seine journalistische Karriere ganz anders. Als er Reporter wurde, steckte die Bundesrepublik noch in den Kinderschuhen, Leitmedium war das Radio, die ARD ging gerade erst auf Sendung. Schon früh hatte Rolf Seelmann-Eggebert seine Leidenschaft für Afrika entdeckt – fremde, anderen verschlossene Welten faszinierten ihn. 1968 wurde er schließlich ARD-Korrespondent – zunächst in Abidjan, dann in Nairobi. Seit Ende der 70-er Jahre berichtete er über den europäischen Adel – für die meisten Deutschen ist er seither der „Königsfritze“, wie er sich selbst gelegentlich nennt.

Zusammen mit Co-Autorin und Tochter Adele Seelmann-Eggebert erzählt der Ausnahmejournalist in „In Hütten und Palästen“ von einem bewegten Reporterleben.

Mitwirkende

Jens Büchsenmann
Rolf und Adele Seelmann-Eggebert

Kühne Logistics University – KLU

Großer Grasbrook 17, 20457 Hamburg