Sonntag 15.10.2017 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg

Salman Rushdie
"Golden House"

(c) C. Bertelsmann

Tickets ab 14. Juni um 10:00 Uhr

Tickets

Preis: 38 € / 29 € / 25 € / 20 € / 15 €

Nero Golden wollte den Namen des Landes, aus dem er kommt, nie wieder hören, seit er mit seinen drei erwachsenen Söhnen vor ein paar Jahren nach New York gezogen ist und sich eine junge Russin zur Frau genommen hat. Im Nachbarhaus wohnt der junge Filmemacher René, der von der Familie, die ihm besten Stoff für ein Drehbuch liefert, fasziniert ist. Er beobachtet Aufstieg und Fall eines skrupellos ehrgeizigen, narzisstischen und mediengewandten Schurken, der Make-up trägt und sich die Haare färbt. René wird Zeuge und in einer folgenschweren Episode sogar Teilhaber des dekadenten Treibens im "Golden House".
Salman Rushdie wurde mit seinem Roman "Mitternachtskinder" weltberühmt.
Seine insgesamt 12 Romane erhielten renommierte internationale Preise, er wurde u.a. als der beste aller Booker Preisträger ausgezeichnet.
2007 schlug ihn die Queen zum Ritter. Seine Bücher sind in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Rushdie ist ehemaliger Präsident des amerikanischen PEN.

"Golden House". C. Bertelsmann
Übersetzung: Sabine Herting

Mitwirkende

Charly Hübner
Volker Weidermann
Salman Rushdie

Elbphilharmonie Hamburg

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg