Samstag 17.09.2022 — 15:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Familienveranstaltung mit Axel Scheffler und dem Grüffelo
Wir feiern den Tüddelband-Preisträger 2022

(c) Liam Jackson

(c) Cover Beltz und Gelberg

Ausverkauft

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen: Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immer schon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Fast jedes Kind kennt den Grüffelo: Er hat braunes Fell, gelbe Augen, riiiesige Zähne – und er prangt auf Millionen von Buchcovern!

Mit dem vielfach ausgezeichneten Illustrator Axel Scheffler kommt der in England lebende Grüffelo-Erfinder nun endlich einmal wieder zurück in seine Heimat Hamburg, und das aus einem sehr guten Grund: Gemeinsam mit der Autorin Julia Donaldson, mit der er zahlreiche Kinderbuchklassiker wie den Grüffelo, Stockmann, Räuber Ratte und viele mehr veröffentlicht hat, wird Axel Scheffler im Rahmen des Harbour Front-Festivals mit dem „Hamburger Tüddelband 2022“ für herausragende Kinderbuchkünstler prämiert! Bei uns liest der frisch Preisgekrönte aus einigen seiner Bücher, erzählt von seiner Arbeit und bringt die Geschichten sogar live aufs Papier! Versprochen: Natürlich wird auch der Grüffelo dabei nicht fehlen!

Ab 5 Jahre

 

Familienveranstaltung

Die Veranstaltung ist momentan leider ausverkauft. Versuchen Sie es gerne nochmal zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Das Beste aus der Veranstaltung gibt’s im Radio am 03.10. um 8.05 Uhr auf NDR Info und als Podcast: NDR.de/mikado 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit Seiteneinsteiger e.V., den Bücherhallen Hamburg und dem NDR Kinderprogramm „Mikado“.

 

Mitwirkende

Axel Scheffler
Martin Tietjen

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

20097 Hamburg, Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)